Postkarten, die die Wahl zum Bundestag zur Klimawahl machen

Warum?

Wir brauchen sofortige Maßnahmen um die Klimakrise abzuwenden. Nutze daher deine persönliche Beziehung zu Verwandten und Bekannten, von denen du weißt sie könnten Klimabewusster wählen und gehe mit Ihnen in die Diskussion.

Die Altersverteilung der Wahlberechtigten verschiebt sich zunehmend aufgrund der demographischen Zusammensetzung. Die Gruppe der über 59-jährigen stellte bei der Bundestagswahl 2017, 36% der Wahlberechtigten dar. Darüber hinaus, stellt die Generationen ab 60 Jahren mehr als doppelt so viele mögliche Wähler:innen wie die Gruppe der unter 30-Jährigen. Während viele junge Menschen klimabewusst wählen, halten viele ältere Wähler:innen an materialistischen Werten fest.

Wie es funktioniert

Postkarte aussuchen

Wählen eine der Postkarten aus, die dich oder deine:n Gesprächspartner:in besonders betrifft – ob Wassermangel, Meeresanstieg, Biodiversitätsverlust oder Dürren, alles wird uns betreffen. Bestelle jetzt ein Set aus Karten umsonst, lass gerne eine Spende da, dass wir die Kosten decken können und dann schicken wir sie dir nach Hause.

Persönliche Nachricht hinzufügen

Mach es persönlich: Schreibe auf die Rückseite, warum eine klimabewusste Wahl für euch wichtig ist. Das Bewusstwerden über die eigene Betroffenheit führt oft zu einer größeren Handlungsbereitschaft. Hol dir gerne Inspiration von unserem unserem Faktencheck.

Versenden & Diskutieren

Schicke deine Postkarte nun an die Person mit der du ein Gespräch führen möchtest. Also einfach eine Briefmarke drauf und abschicken.

Nun folgt das Gespräch. Gehe in die Diskussion, denn die Klimafolgen betreffen uns alle und eine klimabewusste Wahl ist unbedingt notwendig. Unser Argumentationsleitfaden kann dir dabei helfen.

Weitersagen

Du findest die Idee gut? Je mehr mitmachen, desto mehr können wir erreichen. Erzähle deinen Freunden von deiner politPOSTulate Erfahrung und mach die Bundestagswahl zur Klimawahl. Schick auch uns gerne eine E-Mail, dann können wir uns austauschen.

Unter “Inspiration” haben wir ein paar Postkarten zusammen gestellt, die bereits ausgefüllt sind. Vielleicht hilft es dir ein wenig, falls du dir nicht sicher bist, was du auf die Postkarten schreiben kannst.

Argumentationshilfe

Unser Ziel ist es, dass du mit Hilfe unserer Postkarten mit Leuten ins Gespräch kommst. Mit deinen Eltern, Großeltern, Freunden, Nachbarn oder Fremden. Redet miteinander offen und realistisch über den Klimawandel und seine Folgen. Als kleine Starthilfe haben wir dir im Argumentationsleitfaden ein paar generelle Tipps zusammengestellt, damit du eine gute Diskussion führen und auf schwierige Behauptungen reagieren kannst.

Faktencheck

Oft dreht es sich in den Gesprächen um die folgenden Themen: Wasser, Hitze, Biodiversität und Wirtschaft. Falls du Unterstützung in der Diskussion brauchst, haben wir für dich ein paar Fakten zusammengestellt.

Wasser

Wasserknappheit hier, Überschwemmungen dort. Auch beim Thema Wasser werden die Extreme zunehmen.

Details

Hitze

Viele Regionen der Erde werden unbewohnbar sein. Auch hierzulande wird es im Sommer ungemütlich.

Details

Biodiversität

Das massenhafte Aussterben von Tierarten wird weitergehen, wenn Lebensräume zerstört werden. Die Natur kann nicht so schnell reagieren, wie sich das Klima ändert.

Details

Wirtschaft

Die Weltwirtschaft kann wahrscheinlich mit den massiven Veränderungen nicht mithalten und wird kollabieren.

Details