Biodiversität

Wird es Biodiversitätsverlust geben?

  • Rückgang Naturwertflächen

    Rund 13 % der für die Biodiversität wichtigen „Landwirtschaftsflächen mit hohem Naturwert“ sind zwischen 2009 und 2015 verloren gegangen. (BUND 2019, S.28)

  • Wassermangel

    Bereits jetzt fehlen in den tieferen Erdschichten mehr als hundert Liter Wasser pro Quadratmeter, sodass Ökosysteme unter Wassermangel leiden. (Schmeitzner, Plaß 2020) 

  • Pestizide

    Insektenanzahl und Artenvielfalt gehen aufgrund von erhöhtem Chemikalieneinsatz in der Landwirtschaft zurück. So beeinflusst der Rückgang von blütenbestäubender Insekten, wie Wildbienen, Fliegen und Schmetterlinge, auch die Vielfalt von Wild- und Nutzpflanzen ebenso wie die Nahrungsmittelproduktion. (NABU 2021)

  • Rückgang Biomasse

    Nach Untersuchungen in NRW ist die Biomasse der Fluginsekten seit 1989 mancherorts um bis zu 80 Prozent zurückgegangen. (NABU 2021)

  • Artensterben

    Im Großraum Krefeld sind mehr als 60 Prozent der ursprünglich dort heimischen Hummelarten ausgestorben, in Düsseldorf sind es 58 Prozent der Tagfalterarten. (NABU 2021)

Biodiversitätsrückgang und Ertragsverluste

Der Rückgang der Biodiversität ist mitunter auf den hohen Einsatz von Pestiziden und den Rückgang in wertvollen landwirtschaftlichen Flächen mit hohem Naturwert zurückzuführen. Einseitige großflächige Pflanzkulturen bieten keinen Lebensraum für Pflanzen und Tierarten. Der Biodiversitätsrückgang wird wiederum zu Ertragsminderungen bei Acker- und Wiesenpflanzen sowie bei Obst führen – infolge fehlender Bestäubung durch Honigbienen. Die Ertragsverluste sind in der folgenden Abbildung in rosa zu sehen.

Agraratlas 2019 Heinrich-Böll-Stiftung, BUND und Le Monde Diplomatique, Le Monde Diplomatique, S.28

Agraratlas 2019 Heinrich-Böll-Stiftung, BUND und Le Monde Diplomatique, Le Monde Diplomatique, S.28

Weitere Informationen

Die oben dargestellten Informationen haben wir aus den Berichten entnommen, die wir bereits oben und hier für euch verlinkt haben.

BMEL Waldzustandserhebung 2020

BMEL Waldzustandserhebung 2020

Agraratlas 2019

Agraratlas 2019